Lichtandacht der kfd Region Lüdinghausen

Lichtandacht 2020 Lüdinghausen

Als Zeichen der Solidarität und zur Unterstützung des synodalen Weges hatte die kfd Region Lüdinghausen zur Lichtandacht nach St. Felizitas eingeladen. Auf diese Weise sollte die Forderungen nach Erneuerung der Kirche und Geschlechtergerechtigkeit zum Ausdruck gebracht werden.

Wegen des schlechten Wetters fand die Veranstaltung nicht wie geplant vor der Kirche sondern im Pfarrheim statt. Alle Teilnehmer hatten Voratsgläser mit Kerzen mitgebracht, aus diesen wurde ein Lichtkreuz gebildet.

Quelle: Ruhr Nachrichten Nordkirchen 15.02.2020