Jahreshauptversammlung 2021

Wir laden herzlich ein zur Jahreshauptversammlung der kfd St. Dionysius Capelle, verbunden mit einem kleinen Imbiss, am Samstag, dem 9. Oktober 2021 um 10:00 Uhr im Pfarrheim Capelle.
Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme freuen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung 2020
  4. Jahresrückblick 2020
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Leitungsteams
  8. Wahl einer Kassenprüferin
  9. Vorschau 2021/22
  10. Verschiedenes

Coronabedingt bitten wir um vorherige Anmeldung bis zum Montag, 4. Oktober 2021 bei Edeltraud Kortmann, Tel. 02596 / 6379076 (ggf. auf den Anrufbeantworter sprechen), eMail Edeltraud [at] kfd-capelle [dot] de.

Mitarbeiterinnenfrühstück

Wir wagen einen neuen Versuch und laden herzlich ein zum Mitarbeiterinnenfrühstück am  Samstag, den 21. August 2021 um 09:30 Uhr im Gasthof „Zur Brücke“ Wintering.

Zusagen erbitten wir bis zum 13. August 2021 bei Edeltraud Kortmann telefonisch unter 02596 / 6379076 (bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen) oder per Mail Edeltraud [at] kfd-capelle [dot] de

Wir hoffen, dass „Corona“ dieses Mal ein Einsehen mit uns hat und freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Vormittag.

Sommerkirche – Wortgottesdienst der kfd’en „Hinaus in die Weite – zu einem befreiten Leben“

Unter diesem Motto sind alle herzlich eingeladen zu einem Wortgottesdienst im Freien am Sonntag, 25.07.2021, um 18.00 Uhr am Dorfteich Südkirchen (Straße zum Sportplatz). Frauen der kfd aus Südkirchen, Capelle und Nordkirchen haben Texte und Lieder ausgesucht, die die Sehnsucht ausdrücken, den eigenen Glauben zu feiern in der Weite der Natur und Gottes Schöpfung.

kfd Sportkurse starten wieder im Freien

Sportkurse können wieder im Freien starten, somit beginnen auch die Sportkurse der kfd St. Dionysius Capelle mit Heilpraktikerin Veronika Brinkert wieder.

Bereits am Montag, den 7. Juni um 19:00 Uhr beginnt der Kurs „Gymnastik für Frauen“ im Dorfpark Capelle. Er läuft immer Montags bis zu den Sommerferien.

Zwei Kurse „Gesundheitsprophylaxe mit Qi Gong und Tai Ji“ beginnen am Donnerstag, den 10. Juni. Auch sie finden bis zu den Sommerferien im Dorfpark statt. Kurs 1 läuft von 18:30 – 19:15 Uhr, Kurs 2 von 19:30 – 20:15 Uhr.

Anmeldungen werden am ersten Übungsabend, unter 02599 / 1349 oder Veronika [at] kfd-capelle [dot] de angenommen.

kfd Friedensgebet der Pfarrgemeinden der Region Lüdinghausen

Das Friedensgebet der kfd „wandert“ Woche für Woche durch die 31 Regionen im Bistum Münster. Am 01.Juni 2021 fand auf dem Hof der Familie Schlieker in Capelle unter dem Motto „Lasst uns Frieden leben“ das gemeinsame Friedensgebet der 13 Pfarrgemeinden der Region Lüdinghausen statt, das in diesem Jahr von der kfd-Capelle organisiert wurde.

Nachdem coronabedingt lange Zeit nicht klar war, ob überhaupt und gegebenenfalls in welchem Rahmen die Veranstaltung stattfinden kann, kam auch dem Friedensgebet die positive Pandemieentwicklung zugute, die in perfektem Zusammenspiel mit dem großartigen Sommerwetter eine wunderschöne friedvolle Open-Air-Veranstaltung ermöglichte.

Die Freude darüber war, nach gefühlt nicht enden wollenden Monaten des Lockdowns, allen TeilnehmerInnen deutlich anzumerken.

Am Ende des Tages konnte sich die kfd-Capelle über eine wunderbare harmonische Veranstaltung mit beinahe 80 TeilnehmerInnen freuen.

An dieser Stelle sei nochmals der Familie Schlieker herzlich dafür gedankt, dass sie dem Friedensgebet ein so schönes Umfeld zur Verfügung gestellt hat.
Ein herzliches Dankeschön geht aber auch an die zahlreichen UnterstützerInnen, die durch Musik, Gesang, vorgetragene Texte, Fürbitten und Gebete sowie durch persönlichen Einsatz zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Infos zum Friedensgebet siehe auch kfd Diozösanverband Münster

Gemeinsame Maiandacht der kfd’en 2021

Die gemeinschaftliche Maiandacht der kfd’en Nordkirchen, Südkirchen und Capelle findet am Dienstag, den 11. Mai um 19:00 Uhr in Nordkirchen statt.

Das Thema lautet: Wer ist Maria?

Musikalisch wird die Andacht mitgestaltet von Andrea Sauer und Claudia Velken-Bradt. Bei gutem Wetter ist die Andacht auf dem Platz am Bürgerhaus, Am Gorbach 2, bei schlechtem Wetter in der Mauritiuskirche. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die aktuellen Hygienebestimmungen müssen eingehalten werden.

Mein Gott liebt und segnet alle Menschen

Die kfd-Gruppen aus Capelle, Südkirchen und Nordkirchen haben diese Aussage an ihre Kirchentüren gehängt, um gegen die diskriminierende Haltung der katholischen Kirche gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren Stellung zu beziehen.

Tag der Diakonin 2021

Frauen sollen zu Diakoninnen geweiht werden dürfen, dafür macht sich die kfd bereits seit Jahrzehnten stark. Der Tag der Diakonin stellt dieses Anliegen in den Mittelpunkt. Er wird seit 1998 immer am 29. April – dem Festtag der Hl. Katharina von Siena – begangen.
Seit Juni 2019 fordert die kfd mit Nachdruck die volle Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Kirche und den Zugang von Frauen zu ALLEN Diensten und Ämtern. Frauen geben Kirche Zukunft, so steht es im Positionspapier, das die kfd-Bundesversammlung einstimmig im Jahr 2011 verabschiedet hat. Die kfd erneuert darin ihre Forderung nach mehr Verantwortung für Frauen in der Kirche.
Das Thema des diesjährigen Tags der Diakonin lautet: „GERECHT“. Gerecht leben und handeln ist christlicher Auftrag – gerecht leben und handeln ist christlicher Anspruch.
Doch wie gerecht geht es in der Kirche selbst zu? Lassen wir nicht nach im Einsatz für Gerechtigkeit – auch und gerade im Bereich der Kirche. Deshalb fordern wir die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen am sakramentalen Dienst des Diakonats und die gleichen Rechte für alle Getauften und Gefirmten. Denn nur eine Kirche, in der sich Gerechtigkeit verwirklicht, ist eine glaubwürdige Kirche.
Aus diesem Anlass laden wir Sie und alle Interessierten recht herzlich ein, mit uns den Wortgottesdienst

am Donnerstag, den 29. April 2021, 19.00 Uhr
in der St. Anna Kirche in Davensberg, Römerweg 3

zu feiern und unsere Bitten und Anliegen vor Gott zu tragen.
Dieser Wortgottesdienst wird vorbereitet von Frauen der kfd Davensberg, Ascheberg und Herbern.
Die coronabedingten Vorschriften werden hierbei eingehalten. Während des Gottesdienstes ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Infos siehe kfd Diözesanverband Münster und kfd Bundesverband